Informationen zu EU-Fahrzeugen

Herkunft

Alle von uns angebotenen Fahrzeuge stammen aus der europäischen Union (nicht aus Drittländern) und sind mit einem COC-Dokument (Certificate of conformity/EWG Übereinstimmungserklärung) ausgestattet. Garantie und Serviceleistungen bei allen Fahrzeugen, entsprechen dem gleichen Standard wie in Deutschland.

Garantie

Die Herstellergarantie bei Neuwagen beträgt mindestens 24 Monate, teilweise bis zu 84 Monate, je nach Marke und Modell. Diese Garantie kann optional um 12 oder 24 Monate mit einer Anschlussgarantie erweitert werden. Weiterhin gehört zum Lieferumfang ein Serviceheft mit dem Stempel eines Vertragshändlers, mit der Eintragung der Garantieinspektion. Mit diesem Dokument genießen Sie die gleichen Serviceleistungen, wie bei einem Fahrzeugkauf über einen deutschen Vertragshändler. Reparaturen, Garantieabwicklungen und Serviceleistungen können bei jedem autorisierten Vertragshändler des jeweiligen Herstellers und deutschlandweit vorgenommen werden. Jeder Vertragshändler und jede Vertragswerkstatt ist verpflichtet, alle anfallenden Arbeiten zu übernehmen. Voraussetzung ist natürlich, die ordnungsgemäß ausgefüllten Garantieunterlagen vorlegen zu können.

Vertragsgestaltung

Sie erhalten bei uns einen Kaufvertrag nach deutschem Recht. Dieser Vertrag ist der sicherste Weg, einen PKW im Internet sicher und seriös zu ordern. Wir gehen bei Ihrer Bestellung in Vorleistung. Das heißt, dass fällige Anzahlungen bei unseren Lieferanten, sowie Versicherungen und Vorfinanzierungen alleine von uns übernommen werden. Sie leisten weder Anzahlungen noch Bürgschaften bei der Bestellung. Sie bezahlen den Kaufpreis erst bei Abholung und Übergabe Ihres Fahrzeuges. Damit trägt unser Unternehmen die Kosten der Verzinsung, Vorfracht und weitere anfallende Gebühren. Sie erhalten Ihr Fahrzeug zulassungsfertig und brauchen dieses nicht erst beim TÜV oder in anderen Einrichtungen vorführen.

Zahlung

Die Bezahlung kann bar bei Abholung oder bargeldlos durch Überweisung vorgenommen werden. Sollten Sie über Homebanking verfügen, so kann der Zahlungsbetrag auch online überwiesen werden (Sprechen Sie bitte vorher mit Ihrer Bank, bezüglich eines eventuell vorhandenen täglichen Überweisungslimits). Weiterhin geben wir Ihnen die Möglichkeit der Finanzierung über unsere Partnerbank.

Wunschbestellung und Lagerfahrzeuge

Sie können Ihr Fahrzeug nach Wunsch bei uns bestellen. Wie gewohnt, können Sie sich Ihren Neuwagen mit einem Farbprospekt oder im Internet auf der Herstellerseite zusammenstellen. Die Lieferzeiten variieren je nach Marke und Modell zwischen 2 und 4 Monaten, bei besonders gefragten Modellen zum Teil auch etwas länger. Da wir über zahlreiche Kontakte verfügen, können wir in vielen Fällen Fahrzeuge auch kurzfristig liefern. Diese sind dann in der Regel innerhalb von 2 bis 4 Wochen lieferbar. Da im europäischem Ausland Sonderausstattungen meist günstiger zu erwerben sind, macht ein gut ausgestattetes Fahrzeug, oft einen noch größeren Preisvorteil aus.

Qualität

Die Qualitätsmerkmale unserer Fahrzeuge unterscheiden sich nicht von den für Deutschland gefertigten Fahrzeugen, da diese alle vom gleichen Produktionsband kommen und die gleichen Qualitätskontrollen durchlaufen. Achten Sie aber darauf, dass die Ausstattungen der Fahrzeuge in jedem europäischem Land variieren können. Sie sollten Ihr Wunschfahrzeug auf jedem Fall mit dem in Deutschland erhältlichem Modell vergleichen. Oftmals sind aber im europäischem Ausland ausgelieferte Fahrzeuge besser ausgestattet, als in Deutschland.

Warum EU-Fahrzeuge günstiger sind

Der Preisvorteil, gegenüber dem Kauf bei einem deutschem Vertragshändler, ergibt sich aus mehreren Faktoren.

Steuervorteil

Im europäischem Ausland fallen beim Kauf eines Neuwagens meist wesentlich höhere Steuern (Luxussteuern, Verbrauchssteuern, usw.) an, als hierzulande. Aufgrund der erhöhten Steuern würde es somit zu einem finanziellem Nachteil für die Käufer kommen. Daher sind in solchen Ländern die Preise vor der Besteuerung (Nettopreise) meist niedriger als in Deutschland. Aus diesem Grund wird es in Europa auch zukünftig nicht möglich sein, einen einheitlichen Preis für ein modellgleiches Fahrzeug zu erzielen.  EU-Importeure nutzen diese unterschiedliche Steuerpolitik. Wenn ein Neuwagen aus dem Ausland importiert wird, müssen dann nicht die ausländischen höheren Steuern bezahlt werden, sondern lediglich die 19% Umsatzsteuer in Deutschland, die bei unseren Preisen schon eingerechnet ist. Dieser Steuervorteil alleine bringt oft schon einen Preisvorteil von über 15% und mehr.

Unterschiedliche Kaufkraft in Europa

Da es in Europa unterschiedliche Durchschnittseinkommen gibt, versuchen die Hersteller ihre Preise, an diese anzupassen. Da es in Deutschland die höchsten Durchschnittseinkommen gibt, werden somit hierzulande die höchsten Nettopreise angesetzt. Besonders die deutschen Hersteller versuchen im europäischem Ausland, nicht nur durch den technischen Vorsprung, sondern auch durch attraktive Preise Marktanteile zu gewinnen. Der Einkauf der Fahrzeuge in den EU-Ländern, mit günstigeren Nettopreisen, ist somit ein entscheidender Faktor für den Preisvorteil bei EU-Fahrzeugen.

Zusätzliche Rabatte durch Masseneinkauf

Da EU-Importeure eine Vielzahl von Fahrzeugen einkaufen, erhalten diese von ihren Lieferanten sehr gute Rabatte, diese werden dann wieder an unsere Kunden weitergeben.

© 2019 Autohaus Geffe GmbH | Cumbacher Straße 17 | D-99894 Friedrichroda OT Ernstroda | 03623-331873 Design & Datenbank: Autrado